Samstag, 23. August 2014

Weihnachten

ist schon länger bei mir Thema und wie das im Leben so ist, die Pflicht ist abgearbeitet und der Kopf frei für eigenes. 
Also habe ich angefangen Dresdner Variationen zuzuschneiden. Gleich drei verschiedene in einem Satz.
Die Blades werden zu einem Tischläufer verarbeitet, Blockgröße 6 Inch und werden mit der Maschine zusammen genäht. Da bin ich noch am überlegen ob ich die Mittelteile mit einem Stickmotiv versehe.
Der Dresdner Teller wird ein 12 er Miniquilt, ebenso die Petal Hexagonblume, beide sind jeweils 4 Inch groß und werden mit der Hand genäht.


bis bald
Martina